Dahuasecurity.com verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Dahua verwendet funktionale und analytische Cookies, um Funktionen der Seiten sicherzustellen und Ihre Nutzererfahrung optimal zu gestalten. Cookies von Drittanbietern können Daten auch außerhalb unserer Websites sammeln. Wenn Sie klicken Ich stimme zuoder Sie sind für das Setzen von Cookies und die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden, wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen. Mehr Informationen zu unseren Cookie Statement.

NEWS & EVENTS

Enabling a Safer Society and Smarter Living

So schützt die Videoüberwachungslösung von Dahua bedrohte Arten

438


Das Aussterben von Wildtierarten gehört leider zu den traurigsten Tatsachen der Welt von heute. Durch Umweltprobleme wie Klimawandel, Flächenbrände und Umweltverschmutzung sind viele Arten auf der Erde bedroht. Die Bedrohung geht auch von illegalen Menschenhandlungen wie Wilderei, unerlaubte Jagd und Holzeinschlag aus.



Doch das Sterben der Arten bereitet nicht nur Naturschützern Sorge. Die Gesundheit unseres Planeten hängt vom Bewahren der evolutionären Entwicklung natürlicher Ökosysteme ab. Genau darin besteht die Nachhaltigkeit eines menschlichen Lebens. Zum Glück entwickeln die Menschen auf der ganzen Welt ein immer stärkeres Umweltbewusstsein. Dahua Technology engagiert sich ebenfalls für die Entwicklung und den Einsatz von Systemen, die dem Umweltschutz verpflichtet sind.

 

Die Lösungen von Dahua haben dazu beigetragen, gefährdete Ökosysteme zu schützen und fast 50 bedrohte Arten zu erhalten. In der Provinz Qinghai hat Dahua beispielsweise mehrere „Ökologie-Fenster“ errichtet, in denen Fernüberwachungssysteme die fünf wichtigsten Schutzgebiete der Provinz – die Drei-Fluss-Quelle, den Qinghai-See, das Huangshui-Becken, das Damu-Becken und das Qilian-Gebirge – in Echtzeit beobachten.

 

Durch den Einsatz von Verfahren der intelligenten Videoanalyse (wie z. B. intelligente Erkennung, Verfolgung und Frühwarnung) schützen die Technologien von Dahua nicht nur Wildtiere vor unmittelbaren Bedrohungen, sondern ermöglichen auch eine Fernüberwachung zu Forschungszwecken. Neben dem Abspeichern von Video-Metadaten in der Qinghai Umwelt-Cloud-Plattform wird die Beobachtungsdatenbank zur Unterstützung der Forschung zur Artenvielfalt und anderen Schlüsselelementen der Ökosystemgesundheit fortlaufend ausgebaut.

 

Mittlerweile werden die Produkte von Dahua von Experten eingesetzt, um die Situation vieler gefährdeten Tierarten besser zu verstehen, darunter Antilopen, Wildesel, Schneeleoparden, Chinesische Hainbuchen, Streifengänse, Schwarzhalskraniche und Eurasische Fischotter. Durch das Sammeln präziser Daten über Migrationsaktivitäten sind die Wissenschaftler beispielsweise in der Lage, bessere Schutzmaßnahmen und -programme zu entwickeln und umzusetzen.

 

Als weltweit führender Anbieter von videozentrierten Smart-IoT-Lösungen und -Diensten strebt Dahua Technology danach, die Welt sicherer zu machen. Der Schutz der Menschen, der Schutz gefährdeter Arten und der Schutz der Umwelt bilden jetzt und zukünftig den Kern unserer Mission.


Related Blogs