banner

Retail

Shopping-Mall in Barcelona rüstet mit Dahua IP-Megapixel-Lösung nach

2014-03-106496

HANGZHOU, China/11. März 2014 — Heron City Shopping-Mall ist eines der größten Einkaufszentren im spanischen Barcelona. In dem Einkaufszentrum sind viele bekannte Marken vertreten und eine Vielfalt von Restaurants und ein großer unterirdischer Supermarkt sind hier angesiedelt.


Wie an jedem Ort, an dem sich große Menschenmengen versammeln, sind Einkaufszentren für kriminelle Aktivitäten anfällig. Als örtliches beliebtes Shopping-Center verfügt Heron über ein bestehendes analoges Überwachungssystem, benötigt jedoch aktualisierte HD-Anforderungen, einschließlich hoher Auflösung, schneller Übertragung, vielseitiger Videoverwaltung usw. Im heutigen spanischen Markt ist jedoch der größte Marktanteil immer noch das Analogsystem und die Menschen sind noch nicht mit IP-Lösungen vertraut, da die Netzwerkeinstellung nicht so einfach wie die analoge Einstellung ist.
Mit großen Anstrengungen von IPTECNO VIDEOVIGILANCIA S.L., Dahuas örtlichem Vertriebspartner in Spanien, und Working Security, einem örtlichen Systemintegrator, konnten die Führungskräfte der Mall überzeugt werden, die IP-Technologie anzunehmen und das Dahua IP-System wurde letztlich nach mehreren Wettbewerbsrunden aufgrund seiner professionellen Lösung und des hervorragenden Kundendienstes gewählt.  


Das Team erkundete vor der Implementierung, wie die Kameras am besten einzusetzen sind, da die strategische Platzierung effektiv zur Vermeidung von Diebstählen, Abschreckung vor Straftaten sowie der Erhöhung der Sicherheit der Kunden beitragen kann. Daher berücksichtigte das Mall-Management nicht nur die Produktleistung, sondern auch Kameradesign, Laufwerkkapazität, Benutzerfreundlichkeit, Wartung und andere Faktoren. Und Dahuas Kameramodelle SD6982A-HN, SD6582A-HN, IPC-HFW3200SP, IPC-HDW2100P und die NVR-Modelle NVR5832 und NVR5208-P gefielen. 


Die 2-Megapixel IR-Bullet- (IPC-HFW3200SP) und 2-Megapixel Beobachtungs-Kuppelkameras (IPC-HDW2100P) entsprechen dem Design für die Szenarien sowohl für Innen- und Außenmontage. Darüber hinaus sind sie ebenfalls für den Fall böswilliger Angriffe vandalismussicher. Diese Kameras sind das perfekte Design für öffentliche Freiflächen, Eingangs- und Ausgangsbereiche, Kassen in Läden sowie Parkplätze.


Die 2 MP Hochgeschwindigkeits-Kuppelkamera ist mit der eigenen Dahua Blockkamera ausgestattet, liefert gestochen scharfe Bilder und hat eine IR-Reichweite von bis zu 100 m, was weite Sicht bei schlechten Lichtverhältnissen gewährleistet. Der übernommene PoE NVR erspart viel Zeit und unterstützt 8-Kanal-1080p-Wiedergabe, er unterstützt Dual-Stream-Aufnahme, die Aufnahme der Hauptübertragung in Echtzeit und eine zusätzliche Übertragung aller IP-Kameras gleichzeitig.


„Das IP-Business wächst aufgrund der wirtschaftlichen Unruhen nur langsam in Spanien“, sagte Jordi Bassa, Geschäftsführer von IPTECNO VIDEOVIGILANCIA S.L. „Es ist wichtig, ein IP-System mit wettbewerbsfähigen Preisen zu haben und Dahua hat diese Art Produkte, die den Marktanforderungen entsprechen. Mit der Umsetzung dieses Projekts hoffen wir, dass es uns auf dem Weg, ein erfolgreicher IP-Systemanbieter zu werden, hilft.“ Jaime Gonzálezm von Working Security drückt es so aus: „Wir sind glücklich, in diesem Fall beteiligt gewesen zu sein und wir erwarten, dass wir auch in Zukunft mit Dahua und IPTECNO zur Einführung und Umsetzung weiterer HD-IP-Projekte in Spanien zusammenarbeiten werden.“


„Ich habe von IPTECNO gehört, dass es in Spanien viele öffentliche Orte gibt, an denen ein konventionelles System eingesetzt wird“, sagte Elmer Zhang, Verkaufsdirektor Europa bei Dahua Technology. „Das ist ein großes Potenzial für IP und durch dieses Projekt kann sich der Endanwender von den Vorzügen von IP überzeugen. Darüber hinaus verstärken wir auch die Zusammenarbeit und das Vertrauen mit IPTECNO, um die richtigen IP-Lösungen und Dienstleistungen für den spanischen Markt anbieten zu können.“